Die Sanierung von S. Isabel Platzes in Sal-Rei

Mehr als 30 Tage sind vergangen, seit die Sanierungsarbeiten am Largo de Santa Isabel wieder aufgenommen wurden, die in einem guten Tempo voranschreiten und die Veränderungen bereits deutlich sichtbar sind. Das Werk wurde vom Bürgermeister Cláudio Mendonça besucht, der die Entwicklung der laufenden Arbeiten miterleben wollte.

„Unsere absolute Priorität ist es, den Largo de Santa Isabel so schnell wie möglich neu zu entwickeln, um ideale Bedingungen für unsere Stadt und ihre Entwicklung zu schaffen. Der Neuanfang war jedoch eine anspruchsvolle Aufgabe, mit so viel Artikulation, Gesprächen, Begegnungen und vielen Sorgen, es gab Konsens, Teilen, Anstrengung und oft Uneinigkeit, aber wir mussten mit großem Vertrauen handeln und entscheiden, weil wir an die Zukunft von Boavista glauben! “, betont der Bürgermeister, der seit seinem Amtsantritt alle Anstrengungen unternommen hat, um die Arbeiten abzuschließen des neuen Platzes.