Kite Downwind 2020

Ein gemeinnütziges Projekt wie kein anderes! Kite Downwind wurde vor 4 Jahren mit der Idee und Motivation gegründet, hier auf der Insel Boa Vista Spenden für einen Kindergarten zu sammeln. Jeder Teilnehmer zahlte eine „Anmeldegebühr“ für die Teilnahme und was am Ende übrig blieb, wurde zu 100% in den Kindergarten investiert, wie es in Zukunft passieren wird. Für eine Teilnahmegebühr von 390 € erhält Downwinder ein außergewöhnliches Angebot für 2019!

Ulrich Frank, Gründer von kite4change ,kümmert sich persönlich um jeden Teilnehmer im Voraus. Reiseplanung, Unterkunft, Flughafentransfers und alle Abwindfahrten auf der Insel werden mit den besten lokalen Kitesurfern geplant und organisiert.
Letztes Jahr hatten die kapverdischen Kitesurflegenden Matchu Lopes und Mitu Monteiro zusammen mit lokalen und europäischen Talenten viel Spaß mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 30 Knoten und riesigen Wellen. Aus Sicherheitsgründen beginnt das Rennen kurz vor Erreichen von Boa Vista.

Letztes Jahr gewann Matchu den Titel, gefolgt von Sean Guy und Arsenio Dias. Die ganze Veranstaltung endete mit einer großen Party am Strand mit Live-Musik und Lagerfeuer.