Lojas e shopping

Das Einkaufen in den verschiedenen Geschäften in Boavista ist einfach und bequem. Verkäufer können mit den meisten Touristen in mehreren Sprachen sprechen. Für diejenigen, die Souvenirs kaufen möchten, ist es gut, einige Tipps zu beachten, die wir hier geben: In der kleinen Stadt Sal-Rei gibt es kleine Geschäfte und Boutiquen, in denen Sie eine Kreditkarte verwenden können, aber nicht alle haben POS noch (außer für große Geschäfte, in denen nur lokaler Bancomat verwendet wird).

Wir empfehlen Ihnen daher, zusätzliches Geld für kleine Einkäufe mitzubringen und es nach Ihrer Ankunft umzutauschen. Praktisch alle Geschäfte akzeptieren Euro und kapverdische Escudos (ECV) auf die gleiche Weise, aber die Zahlung in Euro kostet sowohl in Geschäften als auch in Restaurants einen Aufschlag von rund 10%, da der Wechselkurs 1 € = 110.265 ecv beträgt und Händler dazu neigen 1 € = 100 ecv machen.

 

Ein weiterer Tipp ist, mehr Orte und Geschäfte und Verkaufsstände zu erkunden, um die Produktpreise zu vergleichen. Dabei wird berücksichtigt, dass die meisten lokal verkauften Kunsthandwerke nicht aus Kap Verde stammen, sondern von der afrikanischen Küste (hauptsächlich aus dem Senegal). Je nach Verkäufer oder Geschäft erhalten Sie immer einen Rabatt auf die Produkte oder eine Art „Souvenir“.

0 results