EINE ERWEITERUNG DER SAHARA MITTEN IM ATLANTISCHEN OZEAN

Boavista enthält eine echte Wüste im nordwestlichen Teil der Insel, der Viana-Wüste. Sie ist nur einen Kilometer lang und etwa 5 km lang und zeichnet sich durch einen hellen Sand aus, der mit schwarzen Erdkörnern vermischt ist. Die Meereswinde transportieren fortwährend riesige Sandmengen vom afrikanischen Kontinent und lagern sie auf der Insel Boa Vista aufgrund der Konformation des Landes und der Nähe zum Festland ab. Dieser Sand schafft echte Wüstendünen, durchsetzt mit einer spärlichen Vegetation und einigen sehr dunklen vulkanischen Felsen. Das Ergebnis dieses Phänomens ist ein Regenbogen von Farben und der schnelle Übergang von Wolken projiziert einen Wechsel von fast hypnotischem Licht und Schatten auf den Boden.

Die Mondlandschaft, verstärkt durch den völligen Mangel an künstlichen Klängen, macht diesen Ort zu einem obligatorischen Haltepunkt: Es ist möglich ohne Schwierigkeiten zu gehen, in der Ruhe ein paar Schritte von der Zivilisation entfernt zu sein, ohne die Gefahr giftiger Tiere oder Treibsands zu begegnen.

01
02
viana wuste boa vista desert

Dieses Sandkorn im Ozean wird von der kapverdischen Regierung geschützt, die den Verkehr von Kraftfahrzeugen verbietet und den Bau von echten „Mauersteinen“ fördert, um die Bewegung der Sanddünen zu begrenzen, die sich jährlich in Richtung Küste auszubreiten scheinen. Ein Wüstenabenteuer zu erleben war noch nie einfacher!

Tipps

– Das empfohlene Mittel, um die Viana-Wüste zu erreichen, ist die Abholung oder das Quad.
– Wenn Sie das erste Mal gehen, empfehlen wir Ihnen, nicht selbst dorthin zu gehen: diese Seite listet die offiziellen Ausflüge auf. Achten Sie darauf, mit Leuten zu fahren, die keine reguläre Lizenz oder Versicherung haben.
– Aufgrund seiner geringen Größe eignet sich die Wüste für sehr einfache Spaziergänge: Wasser und einen Snack mitbringen; Auf jeden Fall gibt es eine kleine Bar / Restaurant in der Nähe des Eingangsweges, der Viana Club.
– Die Reflexion der Sonne auf dem Sand ist wie auf dem Schnee: Bringen Sie eine Sonnenbrille, bequeme Schuhe, Sonnencreme und einen Hut mit; Oben auf den Dünen weht viel Wind, aber es lohnt sich zu klettern und ein paar Erinnerungsfotos zu machen.
– Wenn Sie das Glück haben, in einer Vollmondnacht zu sein, wird eine mondbeschienene Wüstenritt zu einem unvergesslichen Ausflug!

DIE AUSFLÜGE

VIANA-WÜSTE IN QUAD

0
h
Dauer

Die Abfahrt ist in der Nähe des Flughafens, mit 4-Rad-Fahrzeugen für 2 Personen. Das Fahren des Quads ist purer Spaß, sehr stabil und vermittelt den Eindruck von Fliegen. Nachdem Sie Rabil, eine kleine Stadt, durchquert haben, erreichen Sie die Dünen der Viana-Wüste, herrliche Sandwände, die sich mit dem Wind bewegen und eine atemberaubende Aussicht bieten. In der Nähe der Wüste gibt es eine kleine Bar, wo Sie einen Spaziergang machen können. Während der Tour reisen Sie im Gänsemarsch, um nicht in Abgründe oder gefährliche Punkte zu geraten. Kreuzfahrtgeschwindigkeit erlaubt dem Passagier, Bilder zu machen, und der Fahrer hat alles unter Kontrolle. Die Dünen sind weich, leise und der Sand brennt nicht, weil es sehr klar ist.

Sobald Sie die Wüste verlassen haben, fahren Sie nach Norden, um das Cabo Santa Maria, eines der letzten Schiffswracks von Boavista, zu besuchen. Hier ist das Gelände undurchdringlicher, aber keine Sorge, denn die erfahrenen Guides kennen jeden Pfad perfekt!

Der Ausflug ist auch für Kinder ab 7 Jahren geeignet. Es sind keine speziellen technischen Kenntnisse erforderlich und der Ausflug endet dort, wo er begonnen hat.

2 MÖGLICHE ABFLÜGE (jeden Tag):
– Hotel Riu Touareg: 08.00 / 13.30 Uhr
– Iberostar Hotel: 08.15 / 13.20
– Hotel New Horizon und Sal-Rei: 08.30 / 13.30 Uhr
– Hotel Marine Club: 08.40 / 13.40 Uhr
– Hotel Riu Karamboa/Palace und Chaves: 08.45 / 13.45 Uhr

RÜCKKEHR:
– Erwartete Rückkehr nach ca. 5h

TRANSPORT INKLUSIVE
Abholung oder Bus direkt beim Hotel oder in der Stadt. Weitere Informationen erhalten Sie nach der Buchung.

EXKURSIONSPREIS
70€ Einzel Quad
85€ Doppel Quad
Zahlung vor Ort, keine Vorauszahlung

Warum die Viana-Wüste im Viereck sehen?

Als eine Art Mini-Rallye, in völliger Sicherheit, durchquerst du endlose Felder roter Erde, wie auf dem Mars, um einen Ort zu erreichen, der so still und großartig ist, dass du ihn auf einem anderen Planeten spürst. Und der Quad bietet das gewisse Abenteuer, das die Erfahrung verstärkt.

HALBER TAG DESERT MIT 4x4

0
h
Dauer

Von Sal Rei oder von den Hotels aus beginnt der erste Stopp in Rabil, dem hübschen Dorf, 1 km vom Flughafen entfernt, wo Sie die Verarbeitung der antiken Keramik bei der berühmten „Ollaria“ bewundern können, einer der wenigen Formen der lokalen Handwerkskunst. Von Rabil aus überqueren Sie die kleine, von Palmen gesäumte Oase und gleich nachdem Sie die Viana-Wüste erreicht haben. Die Wüste hat sich im Laufe der Jahre aus den Passatwinden aus Nordafrika mit Sand aus der Sahara gebildet. Viana verändert sich kontinuierlich im Laufe der Zeit, dehnt sich aus, wird breiter und jedes Mal bietet die Landschaft unterschiedliche Schönheiten.

Es ist wunderschön, auf dem warmen Sand barfuß zu laufen und von den Dünen zu rollen, vor dem neugierigen Blick der Ziegen, die dort leben und sich von den Akazien ernähren, die die Wüstengrenze begrenzen. Sie verlassen die Wüste in Richtung Cabo Santa Maria, um das berühmte Wrack und die Seeadler zu bewundern, die es bewohnen.

Weiter geht es in Richtung Sal Rei, einem Halt an der kürzlich renovierten Kirche von Fatima, die einen atemberaubenden Blick auf die wunderschönen Sandbuchten in der Mitte der Vulkanfelsen bietet. Um die Reise zu beenden, machen Sie einen Spaziergang nach Sal Rei, der Hauptstadt von Boavista.

2 MÖGLICHE ABFAHRTEN (jeden Tag)
Von allen Hotels und Sal-Rei:
Morgen: 09:00
Nachmittag: 14:00

RÜCKKEHR:
Erwartete Rückkehr nach etwa 4 Stunden (halber Tag)

TRANSPORT INBEGRIFFEN
Abholung direkt im Hotel oder bei Ihrer Unterkunft. Weitere Informationen erhalten Sie nach der Buchung.

AUSFLUGPREIS (für das Auto)
80€ halber Tag (max 4 Personen)
Zahlung vor Ort, keine Vorauszahlung.

HALBER TAG NORDEN MIT 4x4

0
h
Dauer

Auf dem Weg zur Geschichte und Tradition von Boavista ist der erste Halt die Terrakotta-Fabrik von Rabil, dem antiken Olarìa, wo erfahrene Handwerker die rote Erde von Hand bearbeiten und sehr schöne Statuen schaffen. Wir verlassen Rabil und biegen in Richtung der Wüste Viana ab, die aus den Sanden besteht, die die Winde aus Afrika mit sich bringen: Sie können durch die Dünen rutschen und die magische Stille dieses Ortes „hören“. Die Tour geht weiter auf einer Straße, die noch aus Kopfsteinpflaster besteht, in Richtung der Dörfer des Nordens: João Galego, Fundo das Figueiras und Cabeça dos Tarafes, sehr bunt, voller Blumen und gastfreundlicher Menschen.

Von Cabeça aus führt der Weg über eine surreale Landschaft aus vulkanischen Steinen, die zu einem der höchsten Punkte von Boavista führt: dem Leuchtturm Morro Negro. Dann machen Sie einen 10-minütigen Spaziergang, bei dem die Aussicht atemberaubend ist. Die Einheimischen sagen, dass dieser Berg starke Energie ausstrahlt, dass einige Wracks im Sand liegen, auch aufgrund des starken Magnetismus und der Strömungen der Küste.

Auf dem Rückweg ist es dasselbe, aber durch die Änderung der Richtung und des Blicks werden auch die Emotionen erneuert.

2 MÖGLICHE ABFAHRTEN (jeden Tag)
Von allen Hotels und Sal-Rei:
Morgen: 09:00
Nachmittag: 14:00

RÜCKKEHR:
Erwartete Rückkehr nach etwa 4 Stunden (halber Tag)

TRANSPORT INBEGRIFFEN
Abholung direkt im Hotel oder bei Ihrer Unterkunft. Weitere Informationen erhalten Sie nach der Buchung.

AUSFLUGPREIS (für das Auto)
80€ halber Tag (max 4 Personen)
Zahlung vor Ort, keine Vorauszahlung.