WASSERSPORT

Die gängigsten Wassersportarten in Kap Verde wie Kitesurfen und Windsurfen wurden zur Zeit der Unabhängigkeit zunächst auf der Insel São Vicente eingeführt. Nach dem Ende des 20. Jahrhunderts gewann diese Art von Sport auf anderen Inseln, nämlich Sal und Boavista, die mit ihrem Wüstenlandschaftstyp viele Sande und Dünen haben. Anfangs waren die meisten Praktizierenden dieser Sportarten Touristen. Seine Popularität hat in den letzten Jahren auf den beiden östlichen Inseln vor allem bei Touristen zugenommen. Es machte Sal und Boavista zum Alltag für Kite und Windsurfen im Land.

IMG_9351
IMG_0137
IMG_0084

Andere sportliche Aktivitäten wie Sportfischen, Stand-up-Paddel, Tauchen und andere wurden im Laufe der Jahre mit der Expansion und dem Wachstum des Tourismussektors auf den Inseln schrittweise eingeführt.

Windsurfen

Es ist ein Sport ohne Grenzen, der unglaubliche Sensationen bietet, die Ihren Aufenthalt auf der Insel definitiv mehr Spaß machen werden. Es ist eine Sportart, die jedem zugänglich ist, sowohl Anfängern als auch Profis. Sie finden alle notwendigen Geräte, sowohl zum Lernen in Schulen als auch zum Mieten und Genießen eines Momentes allein mit dem Meer.

Profi oder Amateur? Wenn Sie nur Ausrüstung benötigen, bietet die Insel alles, was Sie brauchen. Wenn Sie sich zum ersten Mal auf See aufhalten möchten, können Sie sich an bestehende zertifizierte Schulen auf der Insel wenden, die Sie gerne unterrichten.

Es gibt wirklich unglaubliche Wellen in Kap Verde, weshalb Sie sich keine Sorgen um das Wetter machen müssen. Unten finden Sie Informationen zu Windsurfschulen in Boavista und wählen Sie eine entsprechend den Aktivitäten aus, die am besten zu Ihnen passen. Starten Sie Windsurfen!

30 - Seleçao
IMG_9492
IMG_9424
IMG_9502

Kitesurfen

Boavista unterscheidet sich von den meisten anderen Kitesurf-Standorten der Welt. Es ist die beste Insel zum Kitesurfen, denn zum einen hat die Insel viele weiße Sandstrände und eine Vielzahl von Kitesurfplätzen. Zweitens ist es nicht nur perfekt für Anfänger, sondern die Insel bietet auch großartige Bedingungen für erfahrene Kitesurfer.

Die Kitesurfbedingungen in Boavista sind nahezu perfekt. Viel Sonne und eine angenehme Temperatur mit durchschnittlich 25º, kleinen und hohen Wellen und einem konstanten Wind von 16 bis 22 Knoten während der Drachensaison zwischen November und Mai. Dies macht Boavista jedoch zum perfekten Ort und ist der Grund, warum viele Kitesurfer während der Kitesurf-Saison hierher kommen.

IMG_0314

Haben Sie sich jemals gefragt, ob Sie Drachen steigen können? Wenn ja, gibt es unglaubliche Neuigkeiten für Sie. Auf dieser Seite finden Sie Informationen, die Sie benötigen, um Ihre ersten Schritte zum Erlernen dieses Sports zu unternehmen. Die auf der Insel Boavista verfügbaren Schulen sind mit moderner Ausrüstung für den Unterricht ausgestattet, um Sie auf diese unglaubliche Erfahrung vorzubereiten.

Kitesurfen ist eine sehr beliebte Aktivität auf unserer wunderschönen Insel. Hier können Sie mehrere Leute treffen, die diesen Sport ausüben, was Ihnen sicherlich bei dieser Übung helfen wird. Es ist gut, neue Leute kennenzulernen und neue Freunde und Gefährten zu finden. Wenn Sie ein Profi sind oder viel Erfahrung haben, können Sie professionelle Ausrüstung mieten.

IMG_1040
IMG_9477
IMG_9484

Surfen

Surfen ist eine Sportart, die weltweit für die Akrobatik bekannt ist, die von Enthusiasten dieser Modalität ausgeführt wird. Sie reißen auf meisterhafte Weise die Wellen mit ihren Brettern und zeigen einzigartige Fähigkeiten, die die Zuschauer mit diesen geschickten Bewegungen unter Wasser begeistern und sehen lassen.

In Kap Verde wird dieser Sport auch von mehreren Enthusiasten und Touristen ausgeübt, die hierher kommen, um das Klima und die Gewässer zu bestaunen, insbesondere die Wellen und Winde, die für Wasser und Wassersport sehr gut sind, obwohl auf der Insel Boavista, dieser Sport wird von mehreren Personen ausgeübt. Es kommt vor, dass die Wellen der Offshore-Winde der Insel nicht dazu beitragen, die Wellen für lange Zeit offen zu halten, aber das hindert Sie nicht daran, ganz angenehme Erfahrungen zu machen.

IMG_1418
IMG_4354
IMG_4356
IMG_3110

Stand-Up-Paddel

SUP oder Stand-Up-Paddel besteht aus Paddeln im Stehen oder Knien auf einem Brett entlang der Insel Sal-Rei. Eine sehr unterhaltsame Art, die Küste der Insel zu erkunden. Es ist eine beeindruckende Sportart, bei der Sie sicherlich viel Adrenalin spüren werden.

SUP-Touren sind eine von mehreren Möglichkeiten, um die Hänge der Insel zu erkunden. Es ist ein sehr beliebter Wassersport, weil es sehr leicht zu lernen ist. Nach einer kurzen Einweisung am Strand sind sie bereit, mit ihren Brettern ins Wasser zu gehen. Es erfordert keine Vorkenntnisse in irgendeiner Sportart. Die Tour dauert ca. 3 Stunden mit Pausen an den Stränden, Höhlen oder anderen Sehenswürdigkeiten.

IMG_0109

Warum Stand-Up Paddle? Sie können nicht nur das saubere Wasser der Pisten erkunden, ein Bad nehmen oder sogar schnorcheln, um die Vielfalt der bunten Fische an den Riffen zu beobachten, sondern auch die Küste aus einer einzigartigen Perspektive entdecken. Die Reise endet am Strand „Ilhéu“, wo Sie das Fort von Duque de Bragança mit herrlichem Blick auf die Bucht der Schlüssel und die Stadt Sal Rei besuchen können.

IMG_0107
IMG_0110
IMG_0113