Rennen und Wettbewerbe

In Boavista ist es üblich, mehrere Ausgaben von Marathons, Halbmarathons und Ultra-Marathons abzuhalten. Diese Aktivitäten versammeln normalerweise Athleten von allen Inseln des Archipels und internationale Athleten. Jährlich finden auch Straßenrennen statt, deren Hauptstrecke Rabil – Sal-Rei ist. Die Strecke ist ca. 10 km lang und der Gewinner erhält am Ende einen Preis. Zu Ostern laufen sie normalerweise Rennen, die als Vorbereitung auf die nationale Leichtathletikmeisterschaft dienen, und nehmen somit an den Langstreckenklassen sowie auf 100 und 200 Metern und bei allen Geschlechtern teil.

IMG_2639
IMG_2662
IMG_2831

Der regionale Leichtathletikverband von Boavista wird von Rui Lima geleitet. Ihm zufolge haben diese Aktivitäten normalerweise viele Registrierungen. Aus diesem Grund qualifizieren sie sich und wählen die besten Kleinanzeigen mit weniger Zeit aus.

Jährlich wird die Insel in verschiedene Sportarten und Wettbewerbe wie Bootsrennen (Regatta), Schwimmen, Pferde- und Eselrennen, Marathon und verschiedene andere Sportarten wie Basketball, Handball, Beachvolleyball für Jungen und Mädchen aufgenommen , Leichtathletik, Ringspiele, Swing, Brisket (Kartenspiel), Uril und Dame sind Teil des Kalenders. Alle diese Aktivitäten finden im Rahmen des Festes der Gemeinde Santa Isabel statt, das am 4. Juli gefeiert wird.

IMG_2751
IMG_2763
IMG_2888