Santa Monica Boavista

Santa Monica ist in der Rangliste der 25 Tripadvisor-Weltränder

Santa Monica ist in der Rangliste der 25 Tripadvisor-Weltränder

Der Strand von Santa Monica gehört zu den 25 schönsten Stränden in der Tripadvisor-Rangliste. Der berühmte Strand von Boavista, 21 km lang, der jedes Jahr von Zehntausenden Touristen besucht wird, ist das perfekte Ziel für Ausflüge in die wilde Natur der Kapverden. An manchen Tagen im Jahr ist es möglich, in den natürlichen Becken zu schwimmen, die sich im hinteren Teil des Strandes bilden, und es ist immer möglich, es mit dem Quad oder Pick-up zu besuchen. Auf dem Gelände befinden sich die Exkursionen, mit denen Sie diesen wunderschönen Strand besuchen können.

In diesem Strand befindet sich ein kleiner Strandclub, Boca Beach, Kap Verde Stil, komplett aus Naturstein und Palmenholz gebaut. Hier ist es möglich, zu Mittag zu essen und vor Sonne und Wind zu schützen, einen guten gegrillten Fisch zu essen und sonntags Livemusik zu hören. Der weitläufige Strand, in dem es noch immer keine Badeanstalten gibt, wird vor allem am Wochenende von Kapverdianern und Anwohnern frequentiert.

Santa Monica ist ein weißer Sandstrand, im Südwesten der Insel, erreichbar über die asphaltierte Straße, die den Flughafen mit Lacacão verbindet und in zwei von der Straße ausgeschilderten Pisten abzweigt. Es ist leicht genug, um selbst dorthin zu gelangen, aber das erste Mal ist es ratsam, einen Ausflug zu machen. Es ist auch möglich, von der kleinen Stadt Povoação Velha, am Fuße des Mount Estancia, dorthin zu gelangen. In diesem Gebiet wird von der englischen Gruppe Resort Group, dem White Sand Resort, ein großer Resortkomplex gebaut, der 2019 eingeweiht wird.

Hier sehen Sie das Tripadvisor-Ranking: https://www.tripadvisor.com/TravelersChoice-Beaches-cTop-g1

Schauen Sie sich die Ausflüge an, die Sie in Santa Monica machen können: AUSFLÜGE

Andere interessante Artikel

Situation Corona Virus in Boa Vista – Kap Verde

UPDATE 25. März 2020: An diesem Montag, dem 23., wurde der erste Tod von COVID 19 auf der Insel registriert. Dies ist der erste Fall auf der Insel. Der 62-jährige Engländer wurde mit starken Sicherheitsmaßnahmen auf der Insel begraben, der andere Die niederländische Patientin, die zur Pflege inspiriert, wurde in ihr Land evakuiert. UPDATE 21. März

Wale in den Gewässern von Boavista

Die aktuelle Walbrutzeit in Kap Verde steht vor der Tür, um Biologen und Touristen einzigartige Momente für die Beobachtung zu bieten. In Boavista ist es möglich, die Wale aus nächster Nähe zu beobachten: Gruppen von Buckelwalen aus dem Nordatlantik kommen nach Kap Verde, um dort zu gebären, und daher heutzutage eine Art „Spielplatz“, auf dem

Karneval Boa Vista 2020

Der Karneval gilt als eines der lebhaftesten und repräsentativsten Volksfestivals der Welt. Und der Karneval auf der kapverdischen Insel Boa Vista wächst und wird immer beliebter. Dieses Wachstum erfolgte mit Hilfe von Maskenbällen und Karnevalsparaden. Es ist nicht zu leugnen, dass der Karneval voller positiver Energien ist, das Ergebnis der Freude und Entspannung der Menschen,

Kite Downwind 2020

Ein gemeinnütziges Projekt wie kein anderes! Kite Downwind wurde vor 4 Jahren mit der Idee und Motivation gegründet, hier auf der Insel Boa Vista Spenden für einen Kindergarten zu sammeln. Jeder Teilnehmer zahlte eine "Anmeldegebühr" für die Teilnahme und was am Ende übrig blieb, wurde zu 100% in den Kindergarten investiert, wie es in Zukunft

Die Berufsausbildung ist in Boavista nun Realität

Es wurde am 27. Januar eröffnet und ist eine Investition der Regierung durch das Institut für Beschäftigung und Berufsausbildung (IEFP), den Luxemburger Tourismusfonds für Zusammenarbeit und das Rathaus des Stadtrats, um mit der Nachfrage der Insel Schritt zu halten und in Menschen in ihre Qualifikationen zu investieren auf ihr Wohlergehen und geben ihnen die Werkzeuge,

Meeresschildkröten gedeihen – trotz unserer Fehler

Meeresschildkröten sind einer Reihe natürlicher Bedrohungen für ihr Überleben ausgesetzt, von der Entwicklung ihrer Eier bis zum Erwachsenenalter.Diese Bedrohungen umfassen Nesträuber, Stranderosion, schwere Stürme sowie terrestrische und marine Raubtiere. Trotz dieser Herausforderungen gibt es Meeresschildkröten seit mehr als 100 Millionen Jahren, die das Aussterben der Meeresmassen und sogar den Asteroiden, der die Dinosaurier zerstört hat,