Morna gilt heute als kulturelles Erbe der Menschheit

Nachrichten 12/12/2019

Morna, das für Kap Verde typische Musikgenre, wurde auf der 14. Jahrestagung des Regierungsausschusses von der Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO) offiziell als immaterielles Kulturerbe der Menschheit anerkannt in Bogota, Kolumbien am 11. November.

Dem Nominierungsdossier zufolge wird Morna im neunzehnten Jahrhundert erschienen sein, mit Kontroversen um die Herkunftsinsel: entweder Boa Vista oder Brava.

“Morna ist eine Musikpraxis, die in drei Dimensionen gegliedert ist: Melodie, Poesie und Tanz, die sich durch das Quartärmaß, den langsamen Rhythmus und das Überwiegen der perfekten klassischen Moll-Tonarten mit europäischem Einfluss auszeichnet”

Quelle: 24.sapo.pt

Nachrichten 04/12/2019

Nationaler Morna Tag –  Dezember 3

Der 3 Dezember war im vergangenen Jahr der Nationalfeiertag von Morna, der mit verschiedenen kulturellen Aktivitäten und Konzerten im ganzen Land gefeiert wurde. Dieses Datum wird zum zweiten Mal zu Ehren des an diesem Tag geborenen Komponisten und Musikers B.Leza gefeiert.

Nach Angaben des Ministeriums für Kultur und Kreativwirtschaft soll die Initiative am Vorabend der Einweihung von Morna in das kulturelle und immaterielle Erbe der Menschheit durch die Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO) in Kapverden stattfinden ), da die Entscheidung am 12. Dezember bekannt gegeben wird.

In Boavista feierte das Zentrum für Kunst und Kultur (CAC) den Nationalen Morna-Tag mit der Veranstaltung eines „Nationalen Morna-Tages-Flashmobs“, an dem verschiedene Schüler der Sal Rei-Grundschule und der BoaVista-Sekundarschule teilnahmen.

Quelle1: muzika.sapo.cv

Quelle2: expressodasilhas.cv

Andere interessante Neuigkeiten

Situation Corona Virus in Boa Vista – Kap Verde

UPDATE 25. März 2020: An diesem Montag, dem 23., wurde der erste Tod von COVID 19 auf der Insel registriert. Dies ist der erste Fall auf der Insel. Der 62-jährige Engländer wurde mit starken Sicherheitsmaßnahmen auf der Insel begraben, der andere Die niederländische Patientin, die zur Pflege inspiriert, wurde in ihr Land evakuiert. UPDATE 21. März

Wale in den Gewässern von Boavista

Die aktuelle Walbrutzeit in Kap Verde steht vor der Tür, um Biologen und Touristen einzigartige Momente für die Beobachtung zu bieten. In Boavista ist es möglich, die Wale aus nächster Nähe zu beobachten: Gruppen von Buckelwalen aus dem Nordatlantik kommen nach Kap Verde, um dort zu gebären, und daher heutzutage eine Art „Spielplatz“, auf dem

Karneval Boa Vista 2020

Der Karneval gilt als eines der lebhaftesten und repräsentativsten Volksfestivals der Welt. Und der Karneval auf der kapverdischen Insel Boa Vista wächst und wird immer beliebter. Dieses Wachstum erfolgte mit Hilfe von Maskenbällen und Karnevalsparaden. Es ist nicht zu leugnen, dass der Karneval voller positiver Energien ist, das Ergebnis der Freude und Entspannung der Menschen,

Kite Downwind 2020

Ein gemeinnütziges Projekt wie kein anderes! Kite Downwind wurde vor 4 Jahren mit der Idee und Motivation gegründet, hier auf der Insel Boa Vista Spenden für einen Kindergarten zu sammeln. Jeder Teilnehmer zahlte eine "Anmeldegebühr" für die Teilnahme und was am Ende übrig blieb, wurde zu 100% in den Kindergarten investiert, wie es in Zukunft

Die Berufsausbildung ist in Boavista nun Realität

Es wurde am 27. Januar eröffnet und ist eine Investition der Regierung durch das Institut für Beschäftigung und Berufsausbildung (IEFP), den Luxemburger Tourismusfonds für Zusammenarbeit und das Rathaus des Stadtrats, um mit der Nachfrage der Insel Schritt zu halten und in Menschen in ihre Qualifikationen zu investieren auf ihr Wohlergehen und geben ihnen die Werkzeuge,

Meeresschildkröten gedeihen – trotz unserer Fehler

Meeresschildkröten sind einer Reihe natürlicher Bedrohungen für ihr Überleben ausgesetzt, von der Entwicklung ihrer Eier bis zum Erwachsenenalter.Diese Bedrohungen umfassen Nesträuber, Stranderosion, schwere Stürme sowie terrestrische und marine Raubtiere. Trotz dieser Herausforderungen gibt es Meeresschildkröten seit mehr als 100 Millionen Jahren, die das Aussterben der Meeresmassen und sogar den Asteroiden, der die Dinosaurier zerstört hat,