Kite Downwind auf den Kapverdischen Inseln

Kite Downwind auf den Kapverdischen Inseln.

Ein nicht kommerzielles Projekt das seinesgleichen sucht! Der Kite Downwind entstand vor 4 Jahren mit der Idee und Motivation Spenden für den Kindergarten hier auf der Insel Boa Vista zu sammeln. Jede Teilnehmerin und Teilnehmer zahlte für die Teilnahme eine „registration fee“ und das was am Ende übrig geblieben ist, wurde und wird zukünftig zu 100% in den Kindergarten investiert.

Für diese Teilnahmegebühr von Euro 390€ bekommen die Kite Downwind’er ein grandioses Angebot für 2019! Ulrich Frank der Gründer von www.kite4change.com kümmert sich schon im Vorfeld persönlich um jede Teilnehmerin und Teilnehmer. Die Reiseplanung, die Unterkunft, der Flughafentransfer und alle Downwind Trips auf der Insel sind zusammen mit den besten einheimischen Kitesurfern geplant und organisiert.
Dieser Kite Event auf den Kapverdischen Inseln, welche die beiden Inseln Sal und Boa Vista mit einem spektakulären Downwinder verbindet, geht im Februar 2019 in die dritte Runde.

Letztes Jahr ging es schon richtig zur Sache, die Kapverdischen Kitesurf Legenden Matchu Lopes und Mitu Monteiro, zusammen mit einheimischen Talenten und vielen Europäern, hatten bei bis zu 30 ktn Wind und einer großen Portion Wellen sehr viel Spaß. Aus Sicherheitsgründen startete das Rennen erst kurz vor Boa Vista und Matchu konnte sich den Titel holen, gefolgt von Sean Guy und Arsenio Dias. Der ganze Downwind Event endete in einer Riesen-Downwind-Strand-Party, mit Live Musik, Lagerfeuer und gefühlt mit allen Einwohnern der Insel.

Nun ist es wieder soweit, vom 13. bis 20. Februar 2019 findet der größte Kite-Event auf den Kapverdischen Inseln statt.
Bis zu 50 Kitesurferinnen- und Surfer treten für eine vollgepackte und intensive Woche an, ein einmaliges Erlebnis zu genießen, bestehend aus Downwind Trips mit lokaler Surf-Kultur und dem Mega Downwind’er mit über 75km Distanz von Sal nach Boa Vista, mitten im Atlantischen Ozean gelegen.
Zwei große Boote mit ausgebildeter Crew, sind ausschließlich für die Sicherheit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer besorgt. Eine professionelle Filmcrew wird die unglaubliche Stimmung, sowohl auf dem Wasser wie auch, als Zuschauer am Beach, kameramäßig festhalten.

Ulrich Frank, genannt Uli, wurde in der Vergangenheit immer wieder gefragt, warum engagiert du dich so für diesen Kite Downwind’er auf den Kapverdischen Inseln, seine Antwort ist: „ Für mich ist das kein Business! Hier geht es darum unsere gemeinsame Leidenschaft für das Kitesurfen zu teilen, die Kapverdische Kultur zu erleben, einen Nutzen zu stiften und einen guten Zweck zu unterstützen und getreu unserem Motto: „ A true Adventure“ einen Kiteurlaub zu erleben den es so, nirgendwo auf diesem Kitesurfplaneten zu erleben und genießen gibt und getreu dem Motto hier auf den Insel – No Stress!„
Interessierte Kitesurferinnen und Kitesurfer können sich ab sofort, für diesen spitzen Event mit nur wenigen Klicks auf der Webseite www.kite4change.com registrieren und/oder das Projekt mit unterstützen.

Andere interessante Neuigkeiten

Situation Corona Virus in Boa Vista – Kap Verde

UPDATE 25. März 2020: An diesem Montag, dem 23., wurde der erste Tod von COVID 19 auf der Insel registriert. Dies ist der erste Fall auf der Insel. Der 62-jährige Engländer wurde mit starken Sicherheitsmaßnahmen auf der Insel begraben, der andere Die niederländische Patientin, die zur Pflege inspiriert, wurde in ihr Land evakuiert. UPDATE 21. März

Wale in den Gewässern von Boavista

Die aktuelle Walbrutzeit in Kap Verde steht vor der Tür, um Biologen und Touristen einzigartige Momente für die Beobachtung zu bieten. In Boavista ist es möglich, die Wale aus nächster Nähe zu beobachten: Gruppen von Buckelwalen aus dem Nordatlantik kommen nach Kap Verde, um dort zu gebären, und daher heutzutage eine Art „Spielplatz“, auf dem

Karneval Boa Vista 2020

Der Karneval gilt als eines der lebhaftesten und repräsentativsten Volksfestivals der Welt. Und der Karneval auf der kapverdischen Insel Boa Vista wächst und wird immer beliebter. Dieses Wachstum erfolgte mit Hilfe von Maskenbällen und Karnevalsparaden. Es ist nicht zu leugnen, dass der Karneval voller positiver Energien ist, das Ergebnis der Freude und Entspannung der Menschen,

Kite Downwind 2020

Ein gemeinnütziges Projekt wie kein anderes! Kite Downwind wurde vor 4 Jahren mit der Idee und Motivation gegründet, hier auf der Insel Boa Vista Spenden für einen Kindergarten zu sammeln. Jeder Teilnehmer zahlte eine "Anmeldegebühr" für die Teilnahme und was am Ende übrig blieb, wurde zu 100% in den Kindergarten investiert, wie es in Zukunft

Die Berufsausbildung ist in Boavista nun Realität

Es wurde am 27. Januar eröffnet und ist eine Investition der Regierung durch das Institut für Beschäftigung und Berufsausbildung (IEFP), den Luxemburger Tourismusfonds für Zusammenarbeit und das Rathaus des Stadtrats, um mit der Nachfrage der Insel Schritt zu halten und in Menschen in ihre Qualifikationen zu investieren auf ihr Wohlergehen und geben ihnen die Werkzeuge,

Meeresschildkröten gedeihen – trotz unserer Fehler

Meeresschildkröten sind einer Reihe natürlicher Bedrohungen für ihr Überleben ausgesetzt, von der Entwicklung ihrer Eier bis zum Erwachsenenalter.Diese Bedrohungen umfassen Nesträuber, Stranderosion, schwere Stürme sowie terrestrische und marine Raubtiere. Trotz dieser Herausforderungen gibt es Meeresschildkröten seit mehr als 100 Millionen Jahren, die das Aussterben der Meeresmassen und sogar den Asteroiden, der die Dinosaurier zerstört hat,