Traditionelle kapverdische Cachupa

Cachupa ist ein typisches Gericht der kapverdischen Küche. Man unterscheidet zwischen Cachupa Rica (hergestellt aus verschiedenen Fleischsorten) und Cachupa Pobre (nur aus Fisch hergestellt). Die Unterscheidung zwischen den Cachupa-Arten hat damit zu tun, dass Rica Fleisch enthält, das das Gericht teurer macht und der Bevölkerung nur mit mehr Mitteln zugänglich ist.

Cachupa, ein traditionelles Rezept mit einem herausragenden Platz in der Küche, wird von vielen als die wahre Delikatesse angesehen, die Königin, der Hauptstar. Die Zubereitung kann ein authentisches Ritual sein, das am Tag vor dem Einlegen von Mais und Bohnen in kaltes Wasser beginnt. Maniok, Fleisch und Würstchen, Kohl und Süßkartoffeln sind weitere Zutaten, die diesem Rezept „Leben“ verleihen.

Am nächsten Tag kann die reichhaltige Cachupa noch gebraten und mit gemahlener Wurst und Spiegelei als Frühstücksergänzung serviert werden, die viele genießen, um ihre Batterien aufgeladen zu halten.

Zutaten

  • ½ kg Mais für Cachupa
  • 1 Tasse weiße Bohnen
  • 1 Tasse amerikanische Bohnen
  • ½ grüne Bohnen
  • 1 ganzes Huhn
  • 1 kg Schweine- oder Fleischkotelett
  • 1 kg Kohl grob in Würfel geschnitten
  • 1 kg frische Süßkartoffeln, geschält und in kleine Stücke geschnitten
  • 1 kg Winterkürbis
  • 1 kg Maniok
  • ½ kg Karotte
  • 1 kg Yam
  • 1 kg grüne Banane
  • 1 kg Maniok
  • ½ kg Wirsing
  • 1 kg reife Tomate
  • 2 große Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 150 dl Olivenöl
  • 150 dl Weißwein
  • Salz-
  • 2 Lorbeerblätter

Vorbereitung

Am Tag zuvor werden Mais und Bohnen in kaltem Wasser eingeweicht. Am Tag in einer Pfanne mit kaltem Wasser (2h 30m) kochen. Das kochende Wasser kann mit Zwiebeln, Knoblauch und Olivenöl gewürzt werden. Nach dem Kochen von Mais und Bohnen Kohl, Maniok, Banane, Yamswurzeln, Karotten und anderes Gemüse hinzufügen. In einen Auflauf die Zwiebel, den Knoblauch und das Öl geben und die Tomaten, das Fleisch und die Chorizo ​​anbraten. Den Eintopf mit Weißwein schneiden und den bereits gekochten Mais, die Bohnen und das Gemüse dazugeben. Mit Salz abschmecken und 30 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen. Es wird auf einer Platte mit Chorizo-Scheiben serviert.