ANFORDERUNGEN nach Cabo Verde Fliegen

SCHRITT 1

  • ZUGANGSSEITE: www.ease.gov.cv;
  • REGISTRIEREN UND ZAHLEN SIE DIE FLUGHAFENSTEUER
  • WENN MÖGLICH DEINE AGENTUR BITTEN, ES FÜR SIE ZU TUN

SCHRITT 2

WENN SIE NICHT GEIMPFT HABEN, FÜHREN SIE INNERHALB VON 72 STUNDEN VOR IHRER REISE EINEN COVID-19-PCR- ODER ANTIGENEN TEST DURCH

SCHRITT 3

FÜLLEN SIE HIER DAS GESUNDHEITSÜBERWACHUNGS FORMULAR AUS: formular öffnen

SCHRITT 4

ZUM EINCHECKEN UND EINFAHREN MÜSSEN SIE ZUSÄTZLICH ZUM GÜLTIGEN REISEPASS FOLGENDE DOKUMENTE MITNEHMEN:

  • IMPFSCHUTZ ZERTIFIKAT ODER PCR- (ODER ANTIGEN-)TEST MIT NEGATIVER ERGEBNIS FÜR COVID-19 (innerhalb von 72 Stunden nach Abreise)
  • BUCHUNGSBLATT ODER NAME DER UNTERKUNFT, IN DER SIE BLEIBEN IN KAP VERDE

Weitere Informationen finden Sie auf der Website: https://travel.gov.cv/

Allgemeine Bemerkungen und Empfehlungen

Besuchern wird empfohlen, eine Krankenversicherung und Reisehilfe abzuschließen, einschließlich der medizinischen Versorgung von Covid-19. Bei der Ankunft in Kap Verde wird Ihre Körpertemperatur überprüft.

  • Wenn sie 37,5º C übersteigt, werden Sie zur weiteren Untersuchung in einen isolierten Raum am Flughafen gebracht;
  • Wenn Sie Fieber, Husten oder Atemnot haben, werden Sie einem von den örtlichen Behörden genehmigten Test zur Untersuchung auf Covid-19 unterzogen;
  • Bis das Ergebnis vorliegt, bleiben Sie in dem bestehenden und zertifizierten Behandlungs- und Isolationszentrum;

Während des Aufenthalts auf dem Staatsgebiet muss der ausländische Besucher, wie die Staatsbürger und Einwohner, bis zum Zeitpunkt der Ausreise aus dem Staatsgebiet jederzeit alle im Land geltenden sanitären und gesundheitlichen Vorschriften, Anweisungen und Sicherheitsmaßnahmen sowie die Anweisungen der Behörden befolgen, um während seines gesamten Aufenthalts die erforderliche gesundheitliche Sicherheit und körperliche Unversehrtheit zu gewährleisten und eine angenehme Erfahrung seiner Reise nach Kap Verde zu machen, so dass ich hoffentlich das Land wieder besuchen kann.

Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Urlaub eine Reiseversicherung abzuschließen. Die Anbieter von Reiseversicherungen schließen zunehmend verschiedene Formen des Versicherungsschutzes gegen Covid-19 ein. Da internationale Reisen wieder zurückkehren, gehen wir davon aus, dass alle großen Reiseversicherer den Covid-19-Schutz in ihre Policen aufnehmen werden. Der Versicherungsschutz kann eine medizinische Absicherung für den Fall einer Ansteckung sowie eine Absicherung gegen Reiseunterbrechungen aufgrund von Reisehinweisen, Reiseverboten und Quarantänebestimmungen im Zusammenhang mit Covid-19 umfassen.

Wir empfehlen Ihnen, eine dieser Möglichkeiten zu nutzen:

Um zu sehen, welche Maßnahmen die Regierung von Kap Verde zur Bekämpfung und Verhinderung von Covid-19-Nutzern ergriffen hat, können sie auf den Link zugreifen https://covid19.cv/

am FLUGHAFEN

  • IMMER DEN SOZIALEN MINDESTABSTAND VON 1,5 METERN EINHALTEN.
  • HYGIENISIEREN SIE IHRE HÄNDE HÄUFIG UND VERMEIDEN SIE ES, OBERFLÄCHEN WIE HANDLÄUFE, BALKONE ODER ANDERE OBERFLÄCHEN ZU BERÜHREN.
  • Auf dem gesamten Flughafengelände gibt es Alkohol-Gel-Automaten.
  • Wenn Sie etwas essen oder trinken, sollten Sie statt der Mehrwegverpackungen lieber vor Ort entsorgt werden.
  • FOLGEN SIE DEN LEITLINIEN DER AUTORITÄTEN ODER DES REISEAGENTEN, wenn Ihre Reise Teil eines Dienstleistungspakets eines Reisebüros ist.
  • BEWAHREN SIE IMMER DIE GESICHTSSCHUTZMASKE AUF. Ihre Verwendung ist gesetzlich vorgeschrieben, in geschlossenen Räumen und auf öffentlichen Straßen.
  • Wenn Sie einen Anschlussflug haben oder sich im Transit befinden, auf eine andere Insel oder in ein anderes Land, bleiben Sie am Flughafen und befolgen Sie die Empfehlungen, wobei Sie stets die Regeln und das Protokoll einhalten müssen, damit Sie bis zu Ihrer Flugzeit in Sicherheit bleiben können.

RT-PCR TESTS in Kap Verde für ausreisende Besucher

  • RT-PCR-Tests sind bei der Ausreise aus Kap Verde für Besucher, deren Heimatländer dies nicht verlangen, nicht obligatorisch;
  • RT-PCR-Tests sind auf den folgenden Inseln verfügbar: Fogo, Sal, Boavista, São Vicente und Santiago;
  • Besucher, die Tests durchführen müssen, sollten sich mindestens 72 Stunden im Voraus mit der Gesundheitsbehörde in Verbindung setzen, um die notwendigen Schritte einzuleiten;
  • Der Test zur Identifizierung von SARS-CoV-2 für internationale Reisen hat einen Einzelpreis von 11.000 $ 00 (elftausend Escudos – ca. 100 €).

SYMPTOMATISCHE Fälle Notfallmaßnahmen

  • Besucher, die Symptome einer möglichen Atemwegsinfektion (Fieber, Husten, Kurzatmigkeit) entwickeln, werden zur sofortigen Behandlung an die Gesundheitsdienste überwiesen. Wird durch einen PCR-Test bestätigt, dass der Besucher mit COVID-19 infiziert ist, verlangt die Gesundheitsbehörde, dass der Besucher in einem der bestehenden Behandlungszentren isoliert wird, bis sich die Infektion erholt hat.
  • Wenn Sie SYMPTOMATISCH sind und es Schnelltests zum Antigennachweis gibt, sollte dies als Alternative zur PCR bevorzugt werden.
  • Verdächtige Fälle können im Hotel und im Zimmer bleiben und dürfen erst nach Erhalt des Testergebnisses das Hotel verlassen. In diesem Fall wird dem PCR-Test Vorrang eingeräumt, so dass das Ergebnis innerhalb von 24 Stunden vorliegt und somit entschieden werden kann, ob im Hotel zu bleiben oder sich in einen Isolationsraum zu begeben.
  • Ist das PCR-Ergebnis positiv, wird es in den bereits von den Behörden des Landes festgelegten Isolationsraum transferiert, entweder für asymptomatische Personen oder für Personen mit Symptomen und/oder Schweregradkriterien.
  • Im Falle eines Kindes oder einer Person mit besonderen Bedürfnissen oder eingeschränkter Mobilität werden sie von einem Erwachsenen (Elternteil, Mutter oder Vormund) begleitet, der alle präventiven Maßnahmen erfüllt, wenn der Erwachsene negativ ist.
  • Die Probe wird vorzugsweise im Hotel entnommen, um eine Verbreitung des Verdachtsfalls zu vermeiden.
  • Die Isolierung/Behandlung für leichte Fälle beträgt nach den geltenden nationalen Richtlinien für asymptomatische Patienten 10 Tage ab dem Datum der Probenentnahme, für symptomatische Patienten mindestens 13 Tage ab dem ersten Tag des Symptombeginns.
  • Für eine differenzierte und spezielle Betreuung gibt es international vorbereitete und zertifizierte Intensivpflegezentren.
  • Die Kosten für die Behandlung und Unterbringung in Kap Verde werden den Nutzern und/oder Betreibern/Versicherern in Rechnung gestellt.
  • Jedem wird empfohlen, mit einer internationalen Krankenversicherung, einschließlich Covid-19, zu reisen.

ASYMPTOMATISCHE Fälle Notfallverfahren

  • Die Fälle müssen der Isolation in den von den Gesundheitsbehörden angegebenen Isolations- und Behandlungszentren von Covid-19 für einen Zeitraum von 10 Tagen entsprechen;
  • Hoteleinrichtungen müssen alle asymptomatischen Fälle bis zum Eintreffen der Gesundheitsbehörden unter Beobachtung halten, die die Situation beurteilen, um besser entscheiden zu können, welche Maßnahmen zu ergreifen sind;
  • Gemäß den Vorschriften des Landes werden die mildesten Fälle, die keine Behandlung erfordern, zu Hause in Isolation gebracht;
  • Fälle mit leichten Symptomen werden an bestehende Behandlungszentren überwiesen, wobei die Verfahren und Protokolle bis zur Entlassung befolgt werden;
  • Bei schwereren Fällen, die eine Behandlung und besondere Aufmerksamkeit erfordern, werden sie in Krankenhäusern behandelt und gerechtfertigterweise auf einer dafür vorbereiteten und zertifizierten Intensivstation interniert.

HYGIENE Maßnahmen

  • Waschen Sie Ihre Hände häufig mit Wasser und Seife und desinfizieren Sie sie mit Alkoholgel.
  • Wenn Sie husten oder niesen, bedecken Sie Mund und Nase mit einem Einwegtuch und legen Sie es sofort in den Papierkorb.
  • Halten Sie immer einen Abstand von 1,5 Metern zu allen Personen ein, die nicht zu Ihrem Haushalt gehören, mit oder ohne Symptome.
  • Das Tragen einer Maske ist auf öffentlichen Straßen und in allen geschlossenen Räumen obligatorisch.

X